Psychotherapeutische Praxis am Wechsel / Wien

Psychotherapeutin für konzentrative Bewegungstherapie

in Ausbildung unter Supervision

Was / Wozu Psychotherapie?

Psychotherapie ist eine wissenschaftliche und gesetzlich anerkannte Methode zur Behandlung von seelischem Leid sowie zur Lösung von inneren und äußeren Konflikten mit dem Ziel die persönliche Entwicklung und die Gesundheit der Betroffenen zu fördern.

Situationen, in denen Psychotherapie hilfreich ist, sind zum Beispiel:

  • Beziehungskonflikte auf verschiedenen Ebenen
  • Andauernde Erschöpfung und Lustlosigkeit
  • Belastende Zustände in Familie und Beruf
  • Traumatische Ereignisse aus Vergangenheit und Gegenwart
  • Gefühl der Überforderung
  • Innere Spannungszustände und Zwänge
  • Neuorientierung nach einschneidenden Erlebnissen
  • Abhängigkeit von Alkohol, Drogen, aber auch Internet, Spielen
  • Gefühl der Sinnlosigkeit und Wertlosigkeit

Konzentrative Bewegungstherapie ist eine psychotherapeutische Fachrichtung, die nicht nur auf dem Gespräch zwischen Klienten und Therapeuten beruht, sondern in die der gesamte menschliche Körper sowie Gegenstände und Symbole einbezogen werden.

Zentrale Elemente sind:

  • Training der genauen Wahrnehmung von Innen- und Außenwelt zur Verbesserung eines achtsamen Umgangs mit sich und anderen.
  • Verwendung von Symbolen und Symbolhandlungen, um Unausgesprochenes und Unaussprechbares zum Ausdruck zu bringen.
  • Spielerisches Handeln, um eingefahrene Verhaltensmuster zu erkennen und neue Verhaltensweisen auszuprobieren.

Zum Seitenanfang


Ablauf und Rahmen

Verschwiegenheit: Psychotherapeuten sind vom Gesetz zur absoluten Verschwiegenheit verpflichtet. Alles, was im Rahmen des therapeutischen Geschehens auftaucht, wird mit größter Vertraulichkeit behandelt.

Erstgespräch: Im ersten Gespräch geht es um ein gegenseitiges Kennenlernen und Abklären Ihrer persönlichen Anliegen und Ziele. Es dauert ca. 30 Minuten und ist kostenlos. Anschließend entscheiden Sie sich, ob Sie die Therapie beginnen möchten.

Dauer: Die Dauer der Behandlung ergibt sich aus Ihrem Anliegen und kann zwischen wenigen Monaten und einigen Jahren liegen. Für eine erfolgreiche Therapie sind in der Regel wöchentliche Treffen sinnvoll. Eine Therapieeinheit dauert 50 Minuten.

Kosten: Es ist mir ein Anliegen, dass eine psychotherapeutische Behandlung für alle Menschen leistbar ist. Der Preis wird daher zu Therapiebeginn individuell vereinbart. Die Bezahlung erfolgt in bar.

Zum Seitenanfang


Zur Person

srteresahieslmayr@2x

  • Geboren 1975
  • Studium der katholischen Theologie sowie Germanistik
  • Zweijähriger Studienaufenthalt in Spanien
  • Berufliche Tätigkeit in Pfarre, Schule (AHS) und Caritas (Flüchtlinge)
  • Ausbildungen in den Bereichen Hospiz, personzentrierte Gesprächsführung und geistliche Begleitung
  • Dominikanerin im Kloster Kirchberg am Wechsel

Zum Seitenanfang


Kontakt und Anfragen / Sr Teresa Hieslmayr

MMaga Christine Hieslmayr
Tel. 0650/44 38 853
sr.teresa@kloster-kirchberg.at

Anrede

Vorname (*)

Telefon (*)

Ihre Nachricht an mich (*)